Dafür setze ich mich als Gerichtspräsident ein:

  • Für gerechte, verständliche und überzeugende Urteile

  • Für bürgerfreundliche und effiziente Verfahren

  • Für eine Rechtsprechung, die auch für Nichtjuristen verständlich und nachvollziehbar ist

  • Für eine lösungsorientierte Prozesserledigung: Vergleichen wo möglich, entscheiden wo nötig!